LEHRTÄTIGKEIT

Meine besondere Liebe gilt der barocken Kammermusik sowie dem klassisch - romantischen Kunstlied.
Seit 30 Jahren übe ich eine intensive Konzerttätigkeit aus und blicke auf eine 20 jährige Opernlaufbahn an verschiedenen Theatern und Festivals im In-und Ausland zurück.
Gleichzeitig begleite und fördere ich junge Sänger*innen und coache Sängerkolleg*innen im privaten und institutionellen Rahmen.

Barockgesang und Stimmbildung

Seit 2008 habe ich einen Lehrauftrag für Stimmbildung in der Abteilung für Alte Musik an der Universität der Künste Berlin (UdK).
Ab Sommersemester 2021 unterrichte ich dort als Dozentin für Barockgesang (Zertifikatsstudiengang).
Weitere Infos hier:

Atemarbeit

Die Zusammenhänge zwischen Atem, Körper, Klang, Bewegung und Sprache bewusst und erlebbar als Künstlerin für Konzert und Bühne sowie als Pädagogin herauszuarbeiten, ist eine wunderbare Arbeit.

Der Körper ist unser Instrument, in dem der Atem innewohnend gestaltet und spielerisch unser inneres Leben (physisch und psychisch) belebt, versorgt, ausbalanciert und zentriert. Er schließt uns an unsere innere schöpferische Quelle an, bewegt uns zu einem schwungvollen Leben mit Wort und Klang und kann uns in einem gemeinschaftlichen Miteinander (Theater, Musik, Orchester, Chor, Schauspiel, Tanz) verbinden.
Ergänzende, weiterbildende Atemkurse ("Erfahrbarer Atem") am Ilse Middendorf Institut Berlin bereichern u.a.mein Sängerleben seit vielen Jahren.

Gesangkurse

In Musikworkshops und Gesangkursen gebe ich mein Wissen und jahrzehntelanges Erleben gern weiter.


Aktuelle Termine finden Sie hier: